image

Agile Testing/DevOps

Mein neues Buch: Enterprise Continuous Testing

Ich freue mich sehr, die Publikation meines neuen Buches bekanntzugeben: Enterprise Continuous Testing: Transforming Testing for Agile and DevOps.

Enterprise Continuous Testing

Seien wir ehrlich: Unternehmen von heute wollen— oder brauchen—keine „perfekte“ Software. Vielmehr wollen sie Innovationen so schnell wie möglich auf den Markt bringen. Jede Verzögerung könnte für den Mitbewerber eine Chance sein, Marktanteile zu gewinnen oder gar der neue Marktführer zu werden.

Softwaretests sind oft der Flaschenhals im Bereitstellungsprozess innovativer Software. Wir brauchen rasch Feedback darüber, ob die neueste Innovation wie erwartet funktioniert und müssen sicherstellen, bei Produktivsetzung keine inakzeptablen Geschäftsrisiken einzugehen.

Doch selbst bei extremer Automatisierung bleibt nicht genug Zeit, „alles“ zu testen. Es ist unmöglich, bei jedem Release alle Pfade einer modernen Geschäftsapplikation zu prüfen. Zum Glück müssen wir das auch nicht. Wenn wir unseren Testansatz überdenken, können wir mit einem viel geringeren Testaufwand, als ihn die meisten Firmen heute erbringen, das Geschäftsrisiko jedes Release-Kandidaten klar beurteilen.

Softwaretests galten schon immer als Hemmnis für Schnelligkeit und Innovation — als ein langsamer, kostenintensiver Prozess, der Releases verzögert und dessen geschäftlicher Nutzen fragwürdig ist. Im Buch „Enterprise Continuous Testing: Transforming Testing for Agile and DevOps“ (Kontinuierliches Testen im Unternehmen: die Transformation von Softwaretests für Agile und DevOps) wird eine umfassende Sicht auf kontinuierliches Testen vorgestellt. Die vielen Vorschläge erleichtern es Unternehmen, ihre Softwaretests massiv zu beschleunigen, um mit schnelllebigen Agile- und DevOps-Initiativen schritthalten zu können.

Das Buch ist als Taschenbuch, PDF oder Kindle-E-Book erhältlich.

Bei der Accelerate in Wien erhielten Messebesucher das Buch und konnten es von Wolfgang Platz persönlich signieren lassen.

Alle, die nicht bei der Accelerate waren, bekommen das Buch auf folgenden Wegen:

Das Buch können Sie auf Amazon.com, Amazon.de und Ihrem lokalen „Marketplace“ kaufen. Der Gesamterlös geht an Specialisterne Austria, einen gemeinnützigen Verein (Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten).

Bei diesen Anbietern steht das Buch auch als Kindle-E-Book zur Verfügung.

Die PDF-Version des Buches steht auf dieser Seite zum kostenlosen Download bereit: Tricentis Enterprise Continuous Testing .

Der Erlös geht an Specialisterne Austria, einen gemeinnützigen Verein, der Menschen mit Autismus bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt.

Wir spenden den Erlös aus dem Verkauf von „Enterprise Continuous Testing“ an Specialisterne Austria, einen gemeinnützigen Verein, der Menschen mit Autismus bei ihrer Integration in den Arbeitsmarkt hilft, indem man ihre besondere Begabung anerkennt, sie bei der Weiterbildung unterstützt und auf den Eintritt in den Arbeitsmarkt vorbereitet. Unter der Schirmherrschaft der weltweit agierenden Specialisterne Foundation arbeitet der Verein mit Unternehmen und Bildungseinrichtungen zusammen, um das volle Potenzial aus der Neurodiversität zu schöpfen, zugunsten von Innovation und Geschäftserfolg.

Menschen mit Autismus sind aufgrund ihrer stark strukturierten und analytischen Denkweise, ihrem Auge für Details und ihrer Ausdauer oft hervorragende Softwaretester. Sie erkennen schnell Muster und finden häufig Abweichungen und Fehler, die anderen entgehen. Dennoch sind trotz dieser besonderen Fähigkeiten 60 bis 80 Prozent der Erwachsenen mit Autismus arbeitslos. Specialisterne hat es sich zur Mission erklärt, dies zu ändern.

„Das Engagement von Wolfgang Platz und seinem Team erlaubt es unseren Kandidaten, gefragte Fähigkeiten im Bereich des Softwaretestens zu erlangen, die auf ihren individuellen Stärken aufbauen und den Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht werden. Die Qualität dieses Kurses hat grundlegend zum unglaublichen Erfolg dieses Programms beigetragen. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Tricentis unser Partner ist und freuen uns zu sehen, dass das gemeinsame Engagement weiter wächst,“ berichtet Markus Kalbhenn, Geschäftsführer von Specialisterne Austria.

Hier sind einige großartige Videos über Specialisterne und ihre Mission.

Das Consulting-Team von Tricentis  hält seit 2014 Kurse zur Zertifizierung als „Testautomatisierungsspezialist“ für Specialisterne Austria ab. Vor kurzem haben wir außerdem das Trainingsprogramm „TestingPro Specialisterne“ entwickelt, das wir jedes Jahr in Kooperation mit ISTQB (International Software Testing Qualification Board) anbieten. Nach Abschluss des Kurses unterstützt Specialisterne die Kursteilnehmer dabei, geeignete Arbeitsplätze zu identifizieren, begleitet sie zu den Vorstellungsgesprächen und steht ihnen auch unterstützend zur Seite, nachdem sie Arbeit gefunden haben.

Jordan Grantham, Manager Education Services bei Tricentis, mit einigen frischgebackenen TestingPro-Absolventen:

[Lesen Sie mehr über Specialisterne undSpecialisterne Austria]