Frustriert Sie HP?

Testen Sie Tricentis Tosca. Es ist anders.

Tricentis Tosca ist eine Continuous-Testing-Plattform zur Beschleunigung der Testdurchführung, dank der Sie mit Agile und DevOps Schritt halten können. Durchbrechen Sie die Grenzen gewöhnlicher Softwaretest-Tools mit den industrieweit innovativsten Technologien für funktionale Tests von Tricentis Tosca.

image

Warum sollten HPE UFT-/QTP-Tests
ersetzt werden?

Viele Unternehmen fragen sich, ob HPE UFT/QTP noch immer die beste Lösung für ihre Testbedürfnisse ist, da sie sich mit Anforderungen zu zweiwöchigen agilen Sprints, CI-Integration für DevOps und hoch-orchestrierten Tests, die für APIs und Microservices benötigt werden, konfrontiert sehen. Diese Unternehmen zögern häufig, HPE zu ersetzen, da sie bereits viel Zeit und Aufwand in die Erstellung großer HPE-Regressionstestsuiten investiert haben.

Vantiv hat Test-Tools ihres damaligen Anbieters HPE mit jenen von Microsoft Team Foundation Server (TFS) und Tricentis verglichen. Vantiv hat sich aufgrund der höheren Effizienz für Tricentis entschieden.

Peter CohanForbes

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, HPE UFT/QTP zu ersetzen, empfehlen wir Ihnen, Tricentis Tosca auszuprobieren. Top-Analysten wie Gartner und Forrester führen Tricentis Tosca im Bereich der funktionalen Testautomatisierung unter der „Leader“-Kategorie an – mit wesentlich höheren Strategie- und Roadmap-Ergebnissen als HPE, IBM, SmartBear oder Micro Focus.

  • Reduce regression testing from weeks to minutes
  • Maximize reuse and maintainability with model-based test automation
  • Gain clear insight into the risk of your release candidates
  • Achieve sustainable automation with proven, market-leading technology

Wie HPE UFT-/QTP-Tests durch Tricentis Tosca ersetzt werden können

Die HPE-Tests Ihres Teams können automatisch in Tricentis Tosca-Testfälle importiert werden. Diese sind modellbasiert, leicht verständlich und datengesteuert, was die Wartung und Erweiterung der Testfälle um ein Vielfaches erleichtert.

image

Risikoabdeckung

Mit Tricentis können Kunden eine Risikoabdeckung von über 90 % erzielen und gleichzeitig ihr Testfall-Portfolio um 50 % bis 80 % reduzieren. Das Reporting der Risikoabdeckung erfolgt aus geschäftlicher und technischer Sicht sowie aus einem Compliance-Blickwinkel. HP-Benutzer sammeln üblicherweise enorm große Testsuiten mit unbekannter Risikoabdeckung an. Bei genauerer Betrachtung entdecken sie, dass nur ca. 30 % der Geschäftsrisiken abgedeckt sind und die Mehrheit der Tests überflüssig ist.

image

Nie dagewesene Testautomatisierungsraten

Mit Tricentis erzielen Unternehmen Testautomatisierungsraten von über 90 % und können somit das für Agile und DevOps benötigte schnelle und stetige Feedback geben. Legacy-Testplattformen haben ihr Versprechen von Testautomatisierung nicht eingehalten. Insgesamt liegt der Testautomatisierungsdurchschnitt bei 18 %. In Unternehmen sind es sogar nur 8 %.

image

Vertrauen

Testergebnisse von Tricentis zeigen Ihnen sofort und präzise an, ob das Geschäftsrisikoniveau eines Release-Candidates akzeptabel ist. Tricentis ist somit bestens für CI- und CD-Pipelines geeignet. Bei HP schwächt die hohe Anzahl der positiven Falschmeldungen das Vertrauen – sowohl in die Testergebnisse als auch in die gesamte Testautomatisierung. Rauschende Testsuiten sind nicht für automatisierte Quality Gates geeignet.

image

Wartungsfreundlichkeit

Die modellbasierte Testautomatisierung von Tricentis mindert den Wartungsaufwand und erhöht die Wiederverwendungsrate. Unsere Tests benötigen keine Skripte und sind leicht verständlich. Die instabilen Skripts von HP erfordern ständige Aufmerksamkeit, aufwendige Wartungsarbeiten und technisches Wissen. Tests können so leicht aus dem Gleichgewicht mit der zu testenden Applikation geraten.

image

Ausführungsgeschwindigkeit

Tricentis-Benutzer verkürzen die benötigte Zeit für Regressionstests dank der modellbasierten Testautomatisierung und der Testfalloptimierung von Wochen auf Minuten. HP-Benutzer haben mit wochenlangen Ausführungen von Regressionstests zu kämpfen – obwohl heutzutage zweiwöchige Scrums üblich sind.

image

Innovation

Tricentis ist in den namhaftesten Analystenranglisten in den Leader-Quadranten aufgestiegen. Dieser ist bekannt für innovative Technologien, die erwiesene Ergebnisse in einem Feld bringen. Die Lösung von HP basiert auf der Technologie von Mercury aus den 1990er-Jahren. Nach der Übernahme durch Micro Focus ist die Zukunft von HP ungewiss.