SoapUI ist ein bekanntes Open-Source-Tool, das Entwickler und technische Tester für Tests von SOAP-Webservices und RESTful APIs verwenden.  Das Tool wurde 2005 veröffentlicht und bietet funktionale Tests von SOAP-Webservices und REST APIs, WSDL-Unterstützung, Message-Assertion-Tests und Test-Refactoring.  SoapUI enthält eine Schnittstelle zum Testen von monitorlosen bzw. „Headless“-Services. Viele Entwickler kennen diese Schnittstelle bereits, aber Tester, die an UI-Tests gewohnt sind, stehen vor einem hohen Lernaufwand.

SoapUI ist besonders gut für schnelle Entwicklungs-Smoke-Tests bei spezifischen API-Vorgängen geeignet. Wenn jedoch das QA-Team diese Tests nicht verstehen oder erweitern kann, werden die Tests nicht Teil der Regressionstestsuite. Je mehr Tests die Entwickler erstellen, desto schwerer zu verwalten und redundanter wird die Testsuite.

Darüber hinaus sind Webservices und APIs nur ein kleiner Teil der Funktionalitäten, die überprüft werden müssen, um die mit modernen Unternehmensanwendungen verbundenen Risiken zu reduzieren. Tests von realistischen Benutzertransaktionen enthalten üblicherweise End-to-End-Tests, die mobile oder Web-Benutzeroberflächen, Anwendungspakete, Mainframes und sogar Big-Data-Anwendungen umfassen.  Außerdem müssen Tests auf Unternehmensebene für die Erfüllung der Geschäftsansprüche sowie um Releases nicht zu verzögern folgende Fähigkeiten haben:

  • Fortschrittliches Reporting und Analyse
  • Optimierung der Risikoabdeckung
  • Hochentwickelte Testdatengenerierung und -verwaltung
  • Service-Virtualisierung
  • Nahtlose Integration in Ihr bestes ALM-/DevOps-Toolportfolio.

Tricentis bietet eine automatisierte Migration von SoapUI-Tests, mit deren Hilfe Sie Ihre SoapUI-Tests unternehmensweit etablieren können.

Tricentis bietet erstklassige Funktionalitäten für Testautomatisierung und Optimierungsdesign, Wiederverwendung von Test-Assets sowie kombinierte Automatisierung. Tricentis möchte es manuellen Testern erleichtern, sowohl bei UI- also auch bei API-Tests hohe Automatisierungsgrade zu erreichen. Einzigartig ist bei Tosca außerdem der risikobasierte Ansatz, durch den Unternehmen Risikograde definieren und diese auf alle Automatisierungs-Szenarien, einschließlich API-Tests, anwenden können.

Forrester Functional Test Automation Wave

SoapUI-Tests mit Tricentis Tosca

Die SoapUI-Tests Ihres Teams können automatisch in API-Tests von Tricentis Tosca importiert werden, die modellbasiert, leicht verständlich und datengesteuert sind, was die Wartung und Erweiterung der Tests um ein Vielfaches erleichtert.

Sie können Ihre bestehenden Tests sofort ausführen und erzielen so Regressionstests mit erweitertem Reporting. Wenn Sie Tests erweitern möchten, können Sie die leicht verständliche UI verwenden, um Testobjekte, Aktionen und Validierungen zu definieren – dazu ist kein Scripting oder die Hilfe eines Entwicklers notwendig.

Diese SoapUI-Testfälle können Sie als Bausteine in End-to-End-Tests auf verschiedenen Kanälen (mobile Geräte, über verschiedene Browser, Web-UIs, SAP, etc.) verwenden oder durch exploratives Testen erweitern. Ihre Tests können bei der Erweiterung und Optimierung von Tricentis-Funktionalitäten wie synthetischer Testdatengenerierung, Optimierung der Risikoabdeckung, Service-Virtualisierung, Testmanagement, Analytics und Integrationen für DevOps-/ALM-Tools profitieren.

Erfahren Sie mehr über Tricentis API-Tests

API Scan Tricentis Tosca

Details zum Import von SoapUI

Sie können SoapUI-Projekte automatisch in Tricentis Tosca importieren. Der Import umfasst:

  • Testschritte
  • Assertions
  • Delays
  • Manuelle Testschritte
  • Benutzerdefinierte Eigenschaften
  • Groovy-Skripts