TRICENTIS-Datenschutzrichtlinie

Die vorliegende Tricentis-Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) beschreibt, wie Tricentis GmbH, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien, Österreich und ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend gemeinsam „Tricentis“) ihre personenbezogenen Daten und persönlichen Informationen („personenbezogene Daten“) verarbeiten. Eine vollständige Aufstellung der Tricentis-Gruppe kann unter https://www.tricentistricentis.com/about/locations/ abgerufen werden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für natürliche Personen, die mit Tricentis online oder im direkten Wege interagieren; für die Nutzung der Tricentis Software, des Plattformdienstes sowie Dienstleistungen bzw. Leistungen, die Tricentis Geschäftspartnern zur Verfügung stellt (im Folgenden gemeinsam „Produkt“ genannt) sowie für Websites wie z.B. www.tricentis.com (im Folgenden gemeinsam „Websites“), die Tricentis besitzt oder betreibt.

Als Teil unserer Bestrebungen, Ihre Erfahrungen mit Tricentis so benutzerfreundlich, angenehm und produktiv wie möglich zu gestalten, kann Tricentis bestimmte von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen erfassen und nutzen. 

Bitte lesen Sie die gesamte Datenschutzrichtlinie aufmerksam durch, um zu erfahren, welche Arten von personenbezogenen Daten Tricentis verarbeitet, welche personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden und wie Tricentis Ihre personenbezogenen Daten schützt.

Inhaltsverzeichnis Diese Datenschutzrichtlinie umfasst folgende Punkte:

  1. Datenerfassung durch Tricentis
  2. Art der Erfassung von personenbezogene Daten
  3. Rechtsgrundlage für die Erfassung personenbezogener Daten
  4. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
  5. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
  6. Nicht-Bereitstellung von personenbezogenen Daten
  7. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten
  8. Rechte an personenbezogenen Daten
  9. Drittdienstleister, Links auf andere Websites, Drittwerbung
  10. Internationale Datenweitergabe
  11. Sicherheit
  12. Datenschutz für Kinder und Jugendliche
  13. Cookie-Richtlinien
  14. Änderungen der Datenschutzrichtlinie
  15. Kontaktaufnahme mit Tricentis

1. Datenerfassung durch Tricentis

Während Sie mit uns interagieren, unsere Seiten sowie unsere Produkte nutzen, kann Tricentis personenbezogene Daten von Ihnen sammeln und verwenden, wie z.B. Kontaktdaten (z.B. Name, E-Mail Adresse, Telefonnummer), sowie freiwillig von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Informationen. Darüber hinaus kann Tricentis auch Informationen über Ihre digitale Identität erfassen, wie z.B. Benutzername, „Screen“-Name, Spitzname oder Identifikator; Gerätedaten wie z.B. Hersteller und Modell Ihres Endgeräts; Internetdienstanbieter (ISP); IP-Adresse (oder sonstige Gerätekennungen); Browsertyp; Betriebssystem sowie Metadaten (z.B. Standort, Cookies, Zugriffszeiten und -datum, Verweis- und Ausstiegsseiten, Clickstream-Daten, Einzelseiten der von Ihnen besuchten Websites, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit oder die Interaktion mit bestimmten Bereichen der Websites oder von Ihnen auf den Websites gesuchte Informationen).

Tricentis erfasst bzw. verwendet keine sensiblen personenbezogenen Daten und möchte auch nicht, dass Sie uns diese zur Verfügung stellen. Bei sensiblen personenbezogenen Daten handelt es sich um besondere Kategorien von personenbezogenen Daten, die von Rechts wegen als sensibler eingestuft werden, wie etwa: rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische oder biometrische Daten, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben sowie der sexuellen Orientierung.

2. Art der Erfassung von personenbezogene Daten

2.1 Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn Sie unsere Websites nutzen oder mit uns (per Telefon, Chat, E-Mail, Webformular, über soziale Medien oder sonstige Kommunikationsmittel) kommunizieren, werden Sie möglicherweise aufgefordert, uns bestimmte Informationen und personenbezogene Daten auf folgende Weise zur Verfügung zu stellen: 

  • beim Ausfüllen von Formularen auf unseren Websites, Abonnieren unserer Services, Posten von Beiträgen, Nachfrage nach weiteren Services, oder bei einer Stellenbewerbung bei Tricentis;
  • bei Meldung eines Problems oder bei Fragen zu unseren Produkten;
  • bei Teilnahme an Umfragen, zu denen Tricentis Sie bittet zu Forschungszwecken teilzunehmen;
  • bei Durchführung Ihrer Aufträge bzw. Bestellungen;
  • bei Suchanfragen auf unseren Websites oder durch unsere Dienstleistungen.

2.2 Informationen, die uns unsere Geschäftspartner zur Verfügung stellen. Tricentis kann personenbezogene Daten über Sie aufgrund der Übermittlung an uns durch Ihren Dienstgeber erhalten. Obwohl Tricentis ihre Geschäftspartner anweist, keine personenbezogenen Daten an Tricentis weiterzugeben, liegt es außerhalb des Einflussbereichs von Tricentis, welche Daten von unseren Geschäftspartnern an uns weitergegeben werden. Unsere Produkte sind für Zugriff und Nutzung durch mehrere Nutzer ausgelegt, daher kann es vorkommen, dass unsere Geschäftspartner uns Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Nutzung unserer Produkte übermitteln.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt wurden und Sie Ihre Betroffenenrechte (Recht auf Auskunft, Berichtigung, Änderung oder Löschung personenbezogener Daten) ausüben möchten, dann wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Geschäftspartner. Wenn Sie sich direkt an uns wenden möchten, geben Sie bitte den Namen des Geschäftspartners bekannt, der Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt hat, da Tricentis nicht oder nur sehr eingeschränkt auf die Daten zugreifen kann, die unsere Geschäftspartner an unsere Produkte übermitteln. Tricentis wird Ihr Anliegen dann an den jeweiligen Geschäftspartner weiterleiten und bei Bedarf auch daran mitwirken, dass Ihr Anliegen innerhalb eines angemessenen Zeitraumes beantwortet wird.

2.3 Informationen zur Nutzung unserer Software. Tricentis setzt zum Zweck der Verbesserung der Tricentis-Software und Ihres Nutzererlebnisses ein Tool ein, über das telemetrische Daten über die Nutzung unserer Software an unsere Server übermittelt werden („Tosca Diagnostics“). Sämtliche Daten werden auf Unternehmens- und nicht auf Nutzerebene erhoben, daher werden keinerlei personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert und/oder verarbeitet. Beim Installiervorgang unserer Software können Sie Tosca Diagnostics deaktivieren (Opt-out). 

2.4 Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Websites. Tricentis kann Ihre Nutzungsdaten über die Nutzung unserer Websites sammeln, insbesondere Ihrer Zugriffszeiten, Standort, Browsertyp und Sprache sowie IP-Adressen zum Zweck der Nachverfolgung und Aggregierung von Informationen (z.B. verwendet Tricentis IP-Adressen, um zu überprüfen, aus welchen Regionen Sie auf unsere Websites zugreifen oder wenn Sie sich im Rahmen der Tricentis-Funktionen auf unseren Websites anmelden).

Beim Zugriff auf unsere Produkte und Websites kann Tricentis gerätespezifische Informationen erfassen, insbesondere Ihr Hardware-Modell, Betriebssystem und Version, eindeutige Gerätekennungen (UDIs), Mobilnetzinformationen sowie Informationen über die Interaktionen des Geräts mit unseren Produkten und Websites.

Diese Informationen werden automatisch von unseren Servern gesammelt, wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder unsere Produkte nutzen. Es handelt sich dabei um statistische Daten, die personenbezogene Daten enthalten können. In jedem Fall kann Tricentis diese Daten aufbewahren bzw. verarbeiten oder mit von Dritten erhaltenen personenbezogenen Daten verknüpfen. Dadurch können wir unsere Dienstleistungen verbessern und besser und individueller gestalten, u.a. können wir dadurch:

  • die Größe und das Nutzungsverhalten unserer Interessenten einschätzen;
  • Informationen über Ihre Präferenzen speichern, mit deren Hilfe wir unsere Dienstleistungen entsprechend Ihren persönlichen Interessen anpassen können;
  • Ihre Suchanfragen beschleunigen;
  • Sie wiedererkennen, wenn Sie unsere Websites erneut besuchen. 

Die von Tricentis für diese automatische Datenerfassung eingesetzten Technologien können Folgendes umfassen:

    • Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer platziert wird. Nähere Informationen über die Verwendung von Cookies, insbesondere wie Sie bestimmte Cookies mittels Opt-out ablehnen können, finden Sie im Abschnitt „Cookie-Richtlinien“.
    • Web-Beacons. Seiten aus unserem Dienstleistungsangebot oder unsere E-Mails können kleine elektronische Dateien beinhalten, die als Web-Beacons (oder auch Clear-GIFs, Pixel-Tags oder Single-Pixel-GIFs) bezeichnet werden. Mit ihrer Hilfe können wir die Anzahl der Benutzer feststellen, die diese Seiten besucht oder eine E-Mail geöffnet haben sowie andere ähnliche Website-Statistiken erstellen (z.B. die Beliebtheit bestimmter Website-Inhalte feststellen und die System- und Serverintegrität überprüfen).

Tricentis kann auch auf Grundlage Ihrer Interaktionen mit oder Ihrer Nutzung von bestimmten Funktionen Informationen über Sie erfassen, wie z.B.: 

  • Messaging. Die Websites bieten Nachrichtendienste an, damit Benutzer untereinander bzw. mit uns kommunizieren können. Tricentis kann die zwischen den Benutzern über das Messaging der Websites ausgetauschten Nachrichten für berechtigte geschäftliche Zwecke überprüfen, insbesondere im Rahmen von Nachforschungen des Kundendienstes bezüglich Beschwerden von Benutzern und Streitigkeiten zwischen Benutzern.
  • Öffentliche Foren. Wenn Sie ein Schwarzes Brett, einen Chatroom, eine Funktion zur Veröffentlichung von Kommentaren oder sonstige öffentliche Kommunikationsdienste oder -mittel über die Websites nutzen oder von anderen Benutzern einsehbare Informationen posten, dann sind die von Ihnen geteilten Informationen für andere Benutzer sichtbar. Die von Ihnen bereitgestellten Informationen könnten von anderen Benutzern auch benutzt und gesammelt werden, um Ihnen außerhalb der Websites unaufgefordert Nachrichten zu übermitteln. Tricentis übernimmt keinerlei Verantwortung dafür, wie die aufgrund Ihrer eigenen Entscheidung auf diesem Wege geteilten personenbezogenen Daten von anderen Benutzern genutzt werden.
  • Soziale Medien. Tricentis betreibt und pflegt Netzwerk-Seiten auf Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn. Tricentis kann Kommentare und Beiträge von diesen Drittanbieter-Plattformen für unsere Websites übernehmen. Wenn Sie auf einer unserer Netzwerk-Seiten auf Social Media Plattformen posten, stellen Sie die entsprechenden Informationen der Öffentlichkeit auf eigenes Risiko zur Verfügung. Beachten Sie bitte die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Social Media Plattformen. 

2.5 Informationen aus sonstigen Quellen. Tricentis kann auch wie folgt Informationen über Sie erheben:

  • von Dritten, insbesondere von Auskunfteien, Kreditauskunfteien, Anbietern von Mailing-Listen sowie aus öffentlich zugänglichen Quellen;
  • von unseren Geschäftspartnern, einschließlich Wiederverkäufer, Marketingpartner oder Dienstleister, sofern Tricentis diese damit beauftragt, bestimmte Bereiche unserer Dienstleistungen oder Produkte für Sie zu erbringen, z.B. Help-Desk-Anbieter oder Hosting-Services;
  • im Rahmen Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen, über soziale Netzwerke, öffentliche Quellen bzw. über unsere Drittdienstleister im Bereich Analytik-Dienstleistungen.

3. Rechtsgrundlage für die Erfassung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Grund folgender Rechtsgrundlage rechtmäßig verarbeitet:

  • mit Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung;
  • zur Erfüllung eines Vertrags zwischen Tricentis und Ihnen oder im Rahmen vorvertraglicher Handlungen für einen solchen Vertrag;
  • unserem berechtigten Interesse zur Erfüllung eines Vertrags zwischen Tricentis und Ihrem Dienstgeber (unserem Geschäftspartner) oder im Rahmen vorvertraglicher Handlungen zwischen Tricentis und Ihrem Dienstgeber (unserem Geschäftspartner);
  • unserem berechtigten Interesse, wobei Tricentis in jedem der genannten Fälle die Verarbeitung auf das für den jeweiligen Zweck erforderliche Ausmaß beschränkt; dies umfasst Folgendes:
    • Weitergabe von Dienstnehmer-/Geschäftspartnerdaten innerhalb der Tricentis-Gruppe zu administrativen Zwecken;
    • Produktentwicklung und -verbesserung – insoweit die Verarbeitung zu einem besseren Verständnis der Interaktion von Nutzern mit unseren Websites sowie dazu beiträgt, dass wir unsere Dienstleistungen und unsere Kommunikation zum Nutzen unserer Kunden erweitern, ändern, personalisieren oder anderweitig verbessern können;
    • Mitteilungen, Marketing und Marketing-Intelligence – einschließlich der Verarbeitung von Daten zu Direktmarketingzwecken und zur Ermittlung der Wirksamkeit von Werbung und Absatzförderung;
    • Aufdeckung und Vorbeugung von Betrug (präventive Verbrechensbekämpfung);
    • branchenspezifische Watch- oder Warnlisten sowie branchenspezifische Selbstregulierungsmechanismen;
    • Verbesserung unserer Cybersicherheit, einschließlich der Verbesserung der Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Informationssysteme; sowie
    • allgemeine unternehmerische Tätigkeiten und kaufmännische Sorgfalt;
  • zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

4. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Tricentis verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur in einer Art und Weise, die mit dem Zweck ihrer Erfassung im Einklang steht oder von Ihnen nachträglich genehmigt wurde. Tricentis ergreift angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten für den beabsichtigen Gebrauch relevant, richtig, vollständig und aktuell sind, und zwar 

  • zur Bereitstellung, Pflege, Personalisierung und Verbesserung unserer Produkte und Websites und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen und Unterstützungsleistungen, einschließlich Support-, Marketing- und administrativer Nachrichten;
  • zur Übermittlung von Neuigkeiten und Informationen an Sie und zur Kommunikation mit Ihnen über unsere Produkte. Sie können sich jederzeit vom Erhalt von unseren Werbe-E-Mails abmelden, indem Sie die Anleitung in den entsprechenden E-Mails befolgen. Im Falle einer Abmeldung kann Tricentis Ihnen weiterhin werbungsfreie Mitteilungen, wie z.B. Mitteilungen zu Ihrem Account oder der zwischen uns bestehenden Geschäftsverbindung, senden;
  • zur Anzeige von Werbungen an das Zielpublikum unserer Werbetreibenden;
  • zur Nachverfolgung und Analyse von Trends sowie Nutzungsverhalten zu unseren Produkten und Websites; 
  • zum Schutz unserer Rechte oder unseres Eigentums; 
  • zur Überprüfung der Richtigkeit von Informationen; 
  • zur Feststellung Ihrer Identität;
  • zur Nachforschung und Verhinderung von betrügerischen oder sonstigen gesetzeswidrigen Handlungen; 
  • zu jedem anderen bekanntgegebenen Zweck, der Ihnen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen mitgeteilt wird;
  • zur Übermittlung von Informationen, Produkten und Dienstleistungen, die Sie von uns anfordern;
  • zur Erfüllung für anderer Zwecke, für welche Sie sie Ihre personenbezogenen Daten bereitgestellt haben;
  • zur Erfüllung unserer Pflichten und Durchsetzung unserer Rechte aus sämtlichen zwischen Ihnen und/oder unseren Geschäftspartnern und uns abgeschlossenen Verträgen, auch zum Zweck der Rechnungslegung und Beitreibung;
  • zur Benachrichtigung über Änderungen an unseren an Sie bereitgestellten Produkten;
  • zu jeglichem anderen Zweck vorbehaltlich Ihrer Zustimmung.

Tricentis kann Ihre personenbezogenen Daten, welche Tricentis durch verschiedene Quellen, z.B öffentlich verfügbare Informationen gesammelt hat kombinieren, zum Beispiel zur leichteren Analyse von Vertriebsmöglichkeiten.

5. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Tricentis gibt personenbezogene Daten nur an Auftragnehmer, Dienstleister und sonstige Dritte weiter, die einer vertraglichen Verpflichtung zur Geheimhaltung von personenbezogenen Daten unterliegen und diese nur für jene Zwecke verwenden, für die Tricentis diese Daten an sie weitergibt, oder nur dann, wenn Sie der Weitergabe von personenbezogenen Daten an einen bestimmten Dritten ausdrücklich zustimmen.

5.1 Zustimmung. Tricentis kann personenbezogene Daten zu jedem rechtmäßigen Zweck weitergeben, dem Sie ausdrücklich zugestimmt oder für den Sie ausdrücklich eine Anweisung erteilt haben, oder zur Erfüllung des Zwecks, zu dem Sie uns die personenbezogenen Daten überlassen haben.

5.2 Geschäftspartner und Verkäufer. Tricentis kann unseren Geschäftspartnern und Verkäufern zu folgenden Zwecken personenbezogene Daten überlassen: zur Betreuung der Websites; zum Betreiben und der Bereitstellung der Websites oder Teile der Websites in unserem Auftrag; zur Erbringung von Dienstleistungen in Verbindung mit unseren Produkten, wie: Wartung, Datenbankverwaltung, Abwicklung, Webanalyse und Verbesserung von Leistungsmerkmalen oder Funktionen; oder zur Unterstützung bei der Nutzungsanalyse der Websites.

5.3 Rechtsvorschriften und Schutzbestimmungen. Tricentis kann personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen an Dritte übermitteln: 

  • um gerichtlichen Anordnungen, Vorladungen, gesetzlichen Vorschriften oder rechtlichen Verfahren nachzukommen, darunter auch die Beantwortung von Anfragen von staatlichen Stellen oder Aufsichtsbehörden;
  • zur Durchsetzung von Vereinbarungen, die Tricentis mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber hat;
  • wenn eine Weitergabe notwendig oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Tricentis, unseren Geschäftspartnern oder anderen zu schützen;
  • um Handlungen zu verhindern, die nach eigenem Ermessen von Tricentis gesetzeswidrig, sittenwidrig oder rechtlich durchsetzbar sind oder werden können (einschließlich des Austausches von personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke der Betrugsvorbeugung).

5.4 Unternehmensrechtliche Übertragungen. Durch die laufende Weiterentwicklung unseres Geschäftsbetriebes, kann es zum Erwerb, Verkauf oder zur Teilung von Vermögenswerten von und durch Tricentis im Zusammenhang mit einer Fusion, einem Erwerb, einer Reorganisation, einem Verkauf von Vermögenswerten oder einer Insolvenz kommen. Bei solchen gesellschaftsrechtlichen Änderungen können personenbezogene Daten einen der Übertragung unterfallenden Vermögenswert darstellen, falls Tricentis selbst oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte von Tricentis einem Erwerb unterliegen.

5.5 Zusammengefasste Informationen zur Nutzung der Websites: Tricentis kann gesammelte und anonymisierte/pseudonymisierte personenbezogene Daten an Werbetreibende und andere Dritte weitergeben, um die Nutzung der Websites zu fördern oder zu beschreiben.

6. Nicht-Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Zur Nutzung bestimmter Teile unserer Produkte, z.B. zur Übermittlung einer Support-Anfrage, kann die Bereitstellung von personenbezogenen Daten erforderlich sein. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, können Sie möglicherweise auf unsere Websites, unsere Produkte bzw. Teile davon nicht zugreifen oder diese nicht nutzen.

7. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Tricentis kann Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für den ursprünglichen Zweck der Datenerfassung erforderlich ist. Tricentis bewahrt Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als für Ihre Nutzung unserer Produkte erforderlich, sowie für einen angemessenen Zeitraum danach. Sind Sie ein Dienstnehmer eines Geschäftspartners, wird Tricentis Ihre personenbezogenen Daten 7 Jahre nach Beendigung Ihrer Vereinbarung aus unseren Systemen löschen, sofern keine andere Frist erforderlich ist, um geltenden Gesetzen zu entsprechen. Tricentis kann Ihre personenbezogenen Daten auch solange aufbewahren, wie es für die Verfolgung unserer berechtigten Geschäftsinteressen, zur Durchführung von Prüfungen, zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

8. Rechte an personenbezogenen Daten

Gemäß den geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen haben Sie im Zusammenhang mit Ihren von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Recht auf Information: Sie haben das Recht, von uns über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden. Dies erfolgt im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie.
  • Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten Tricentis von Ihnen verarbeitet.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, eine Richtigstellung oder Änderung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig oder nicht aktuell sind.
  • Recht auf Vergessenwerden: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn wir diese nicht mehr länger benötigen bzw zur Aufbewahrung nicht länger verpflichtet sind.
  • Recht auf Einschränkung. Sie haben unter Umständen das Recht, eine Einschränkung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben unter Umständen das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn Tricentis außer Ihrer Einwilligung keinen weiteren berechtigten Grund zur Verarbeitung hat.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben unter Umständen das Recht auf eine Kopie Ihrer personenbezogenen, die Tricentis über Sie verarbeitet.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. 

Sie können betreffende Informationen per E-Mail an uns aktualisieren oder berichtigen. Wenn Sie sämtliche Informationen vollständig löschen möchten, kann es sein, dass Ihr Benutzerkonto deaktiviert wird. Tricentis kann eine Archivkopie Ihrer Unterlagen aufbewahren, wenn dies zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten, zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen sowie zu sonstigen berechtigten Geschäftszwecken notwendig ist.

Bitte aktualisieren Sie Ihre personenbezogenen Daten regelmäßig, um deren Vollständigkeit und Richtigkeit zu Zwecken der laufenden Datenpflege zu gewährleisten.

9. Drittdienstleister, Links auf andere Websites, Drittwerbung

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für von Dritten verwaltete, betriebene und/oder gehostete Websites, die Sie z.B. aufgrund eines Verweises oder Links auf unseren Websites oder auf einer von Dritten betriebenen Website besuchen. Die (Datenschutz-)Praktiken von Webseiten Dritter oder Dienstleistern, auf deren Websites Tricentis verlinkt, unterliegen weder der Verantwortung noch der Kontrolle von Tricentis. 

Bestimmte auf unseren oder durch unsere Websites vermittelte Inhalte oder Anwendungen, unter anderem auch Werbung, werden von Dritten bereitgestellt, darunter auch Werbetreibende, Werbe-Netzwerke und -Server, Content-Anbieter und Anwendungs-Anbieter. Diese Dritten können Cookies, entweder alleine oder gemeinsam mit Web-Beacons oder anderen Tracking-Techniken verwenden, um bei der Nutzung unserer Websites Informationen über Sie zu sammeln. Die dabei gesammelten Informationen können mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft werden, oder sie können Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Ihre Online-Aktivitäten über einen längeren Zeitraum und im Zusammenhang mit unterschiedlichen Websites und anderen Online-Diensten erfassen. Sie können diese Informationen verwenden, um Ihnen interessensbezogene (nutzungsbasierte) Werbung oder sonstige zielgerichtete Inhalte zur Verfügung zu stellen. Tricentis hat keine Kontrolle über die Tracking-Technologien dieser Drittanbieter oder deren Verwendung. Bitte wenden Sie sich direkt an den zuständigen Anbieter.

10. Internationale Datenweitergabe

Tricentis kann zur Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten in der Europäischen Union, in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern außerhalb Ihres Herkunftslandes, Drittanbieter einsetzen.

Tricentis verpflichtet sich, die anwendbaren Gesetze, Vorschriften und verbindliche Standards zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten. Da es sich bei Tricentis um ein internationales Unternehmen handelt, können personenbezogene Daten und alle zusätzlichen Informationen weltweit verwendet werden. Daher können personenbezogene Daten an andere Unternehmen von Tricentis weltweit übermittelt werden, wo sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und den in jedem Land geltenden Gesetzen verarbeitet werden. Wenn das Recht Ihres Herkunftslandes Ihre ausdrückliche Zustimmung erfordert, dass Tricentis Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister oder Unternehmen von Tricentis in Ländern außerhalb Ihres Herkunftslandes weitergibt, stimmen Sie einer solchen Weitergabe zu und erkennen in Bezug auf diese Weitergabe an, dass (i) Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, nach den in Ihrem Herkunftsland geltenden Gesetzen Abhilfe zu schaffen, (ii) der Empfänger in Übersee möglicherweise keinen Datenschutzverpflichtungen unterliegt, (iii) Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, Abhilfe zu schaffen; und (iv) der ausländische Empfänger einem ausländischen Gesetz unterliegen kann, das die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, wie z.B. eine ausländische Behörde, erzwingen könnte. 

Tricentis setzt geeignete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein. Falls gesetzlich vorgeschrieben, wird Tricentis mit Dritten eine Datenschutzvereinbarung abschließen, um an diese personenbezogene Daten rechtmäßig übermitteln zu können.

11. Sicherheit

Tricentis setzt administrative, physische und elektronische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen, indem geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen werden, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten, unter Abwägung der technischen Umstände, der Kosten, des Umfangs, des Kontexts und der Zwecke der Verarbeitung mit der Schwere und Wahrscheinlichkeit der Gefährdung individueller Rechte und Freiheiten durch die Verarbeitung. Tricentis wendet wirtschaftlich vertretbare Sicherheitsmaßnahmen an, wie etwa Verschlüsselung, Firewalls, und setzt SSL (eine besondere Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologie) oder das sichere HTTPS-Protokoll zum Schutz von personenbezogenen Daten ein.

Bitte beachten Sie, dass kein Sicherheitssystem unfehlbar ist. Dementsprechend kann Tricentis weder garantieren, dass die Sicherheit der Datenbanken gegeben ist, noch dass keine von Ihnen übermittelten Informationen abgefangen werden. Tricentis übernimmt keine Verantwortung dafür, wenn in den Produkten oder auf den Websites von Tricentis vorhandene Sicherheitsmaßnahmen oder Datenschutzeinstellungen umgangen werden. Wenn Sie zum Zugang zu bestimmten Teilen unserer Produkte oder Websites ein Passwort gewählt haben, obliegt es Ihnen, dieses Passwort geheim zu halten und an niemanden weiterzugeben.

Tricentis wird Sie im Falle einer Verletzung der Sicherheit, Vertraulichkeit oder Integrität Ihrer unverschlüsselt elektronisch gespeicherten personenbezogenen Daten so rasch wie möglich und in angemessener Zeit im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang per E-Mail oder durch Mitteilung auf den Websites informieren, soweit dies mit (i) der berechtigten Notwendigkeit zur Rechtsdurchsetzung oder (ii) anderer zur Bestimmung des Ausmaßes der Verletzung und Wiederherstellung der angemessenen Integrität des Datensystems erforderlichen Maßnahmen vereinbar ist.

12. Datenschutz für Kinder und Jugendliche

Unsere Produkte und Websites richten sind nicht an Kinder und Jugendliche unter sechzehn (16) Jahren und Tricentis hat auch keine Absicht, personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren zu erfassen. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, nutzen Sie die Website bitte nicht und übermitteln Sie uns keine Informationen über sich selbst.

13. Cookie-Richtlinien

13.1 Begriffsbestimmung. Cookies sind kleine Dateien, die an Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät gesendet und dort gespeichert werden. Im Allgemeinen dienen sie dazu, die Funktionsweise von Websites und cloudbasierten Services zu verbessern sowie diese effizienter zu gestalten, z.B. können sie Sie wiedererkennen und sich wichtige Informationen merken, mit deren Hilfe Ihr Besuch auf einer Website oder die Nutzung eines cloudbasierten Service benutzerfreundlicher gemacht wird. (z.B. müssen Sie weniger häufig Passwörter eingeben oder sich an Benutzereinstellungen erinnern). Für sich allein genommen können Cookies Sie nicht als Person identifizieren, sie erkennen vielmehr Ihren Webbrowser wieder. Solange Sie sich nicht freiwillig gegenüber Tricentis identifizieren, z.B. durch Anlegen eines Benutzerkontos, Ausfüllen eines Webformulars (wie z.B. bei der Anmeldung für eine Gratisversion) oder sich schon früher uns gegenüber identifiziert haben, bleiben Sie anonym.

13.2 Verwendung von Cookies. Cookies und andere Tracking-Technologien werden von Tricentis zur Darstellung und Verbesserung unserer Websites, zur Anzeige relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen oder zu anderen wichtigen hier dargelegten Zwecken verwendet. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Cookies und andere Tracking-Technologien von Tricentis zur Darstellung und Verbesserung unserer Websites, zur Anzeige relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen oder zu anderen wichtigen hier dargelegten Zwecken verwendet werden, und zwar dann, wenn Sie unsere Online-Produkte, Trial- und cloudbasierten Services sowie von Tricentis betriebene Websites besuchen, darauf zugreifen oder nutzen (“Cookie- Richtlinien”).

Durch Anklicken der Schaltfläche „Got it!“ in unserer Pop-up-Mitteilung bzw. wenn Sie die Cookie Pop-up Mitteilung auf unseren Websites schließen, stimmen Sie zu, dass Sie unsere hierin beschriebenen Verwendung von Cookies akzeptieren und sich freiwillig dafür angemeldet haben (Opt-in). Durch die Nutzung der Websites stimmen Sie weiters zu, dass diese Technologien wie hier beschrieben von Tricentis genutzt werden dürfen. 

13.3 Arten von Cookies. Tricentis verwendet verschiedene Arten von Cookies auf den Websites, um Ihnen ein einfacheres und effizienteres Nutzererlebnis zu verschaffen. Die Websites können sogenannte First-Party-Cookies beinhalten, das sind Cookies, die Daten direkt an Tricentis und an im Auftrag von Tricentis handelnde Auftragnehmer übermitteln, darunter Cookies zur Überwachung, Analyse und Verwaltung der Websites, sowie Third-Party-Cookies, die unseren Auftragnehmern Daten zur deren eigener kommerzieller Nutzung übermitteln. Darüber hinaus platziert Tricentis auch Session-Cookies, die nur für die Dauer einer einzigen Browser-Sitzung bestehen und beim Schließen Ihres Browsers von Ihrem Computer oder Gerät verschwinden, und Persistent-Cookies, die auch nach Schließen des Browsers auf Ihrem Computer oder Gerät verbleiben.

  • Unbedingt erforderliche Cookies. Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Produkte und Websites unerlässlich. Sie dienen zur Erleichterung des Anmeldeprozesses, zur Authentifizierung von Benutzern und ermöglichen es Ihnen, auf den Websites zu navigieren und deren Funktionen zu nutzen. Gleichzeitig werden sie von unseren Mitarbeitern für Produkt-Messaging- und Analysezwecke verwendet. Ohne diese Cookies ist Tricentis nicht in der Lage, bestimmte Produkte anzubieten, und die Websites funktionieren möglicherweise nicht so reibungslos für Sie, wie es Tricentis wünscht. 
  • Da diese Cookies zum Betrieb unserer Produkte und Websites unerlässlich sind, gibt es für Sie keine Möglichkeit eines Opt-out hinsichtlich der unbedingt erforderlichen Cookies.
  • Funktions-Cookies. Mit Hilfe dieser Cookies können wir uns die von Ihnen beim Besuch unserer Websites getroffene Auswahl merken und Ihnen verbesserte und stärker personalisierte Inhalte und Funktionen bereitstellen, wie z.B. die kundenspezifische Anpassung einer bestimmten Webseite oder Applikationsseite. So wird zum Beispiel vermerkt, ob Tricentis Sie zur Teilnahme an einer Werbeaktion aufgefordert hat, oder andere von Ihnen angeforderte Services, wie z.B. das Abspielen eines Videos oder die Abgabe eines Kommentars auf einem Blog. Damit Sie eine Verbindung zu den Websites aufbauen können, empfangen und speichern unsere Server Informationen über Ihren Computer und Ihren Browser, möglicherweise unter Einschluss Ihrer IP-Adresse, des Browsertyps und sonstiger Software- oder Hardwareinformationen. Damit ist es uns möglich, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Diese Funktionen helfen uns Ihren Besuch zu verbessern und die Navigation auf den Seiten zu erleichtern. 
  • Sie können die Verwendung von Funktions-Cookies auf unseren Webseiten verwalten oder ablehnen, siehe dazu unten angeführte Anleitung. Eine Ablehnung (opt-out) kann sich auf die Funktionalität bei der Nutzung der Websites auswirken.
  • Analyse-Cookies. Tricentis und unsere Diensteanbieter können Analyse-Cookies verwenden, um Informationen zu sammeln und Ihr Nutzererlebnis durch die Erfassung von Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites, z.B. welche Seiten Sie am häufigsten besuchen, zu verbessern. Mit Hilfe dieser Informationen können wir allgemeine Nutzungsmuster erkennen, etwaige Schwierigkeiten der Nutzer bei der Nutzung der Websites aufzeichnen, und feststellen, ob unsere Werbemaßnahmen Wirkung zeigen.
  • Sie können die Verwendung von Analyse-Cookies auf unseren Webseiten verwalten oder ablehnen, siehe dazu unten angeführte Anleitung. Eine Ablehnung (opt-out) kann sich auf die Funktionalität bei der Nutzung der Websites auswirken.
  • Werbe-Cookies. Tricentis kann auch Cookies und ähnliche Tools verwenden, um Ihre Nutzung der Websites mit über Sie erhaltenen persönlichen Informationen in Verbindung zu setzen. Wenn Sie uns zum Beispiel um Informationen über unsere neuesten Produkte, unsere Dienstleistungen oder Werbeaktionen gebeten haben, kann Tricentis auf die Cookie- und/oder Clickstream-Daten über Ihre Aktivität in der Kommunikation mit uns über die Websites zurückgreifen. Durch die Auswertung dieser Informationen kann Tricentis die Ihnen zu bestimmten Themen, welche nach Ansicht von Tricentis für Sie interessant sein könnten, angebotenen Informationen auf Grundlage Ihres vorangegangenen Online-Verhaltens und Ihrer Vorlieben besser auf Sie zuschneiden. Tricentis verwendet auch Werbe-Cookies von Dritten. Tricentis und Tricentis-Dienstleister können Werbe-Cookies zur Übermittelung von Werbung verwenden, die nach Ansicht von Tricentis für Sie und Ihre Interessen größere Relevanz hat.
  • Sie können die Verwendung von Analyse-Cookies auf unseren Webseiten verwalten oder ablehnen, siehe dazu unten angeführte Anleitung. Eine Ablehnung (opt-out) kann sich auf die Funktionalität bei der Nutzung der Websites auswirken.
  • Third-Party Cookies. Tricentis kann zur Erbringung der Dienstleistungen auf unseren Websites mit Dritten zusammenarbeiten; z.B. verwendet Tricentis Analysedienste, die von Drittunternehmen unterstützt werden, die in unserem Auftrag Analyse-Cookies generieren. Möglicherweise hat Tricentis keinen Zugriff auf diese Cookies, obwohl Tricentis statistische Informationen, die sich aus den von diesen Dritten bereitgestellten Cookies ergeben, zu Anpassung des Inhalts und für andere oben beschriebene Zwecke verwenden kann. Diese Unternehmen können diese Informationen an andere Parteien weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese die Informationen in ihrem Auftrag verarbeiten.
  • Tricentis hat keinerlei Einfluss auf diese Third-Party-Cookies; deren Verwendung wird von dem jeweiligen Drittanbietern bestimmt. Bitte besuchen Sie die Website der jeweiligen Anbieter und lesen Sie deren Datenschutzrichtlinien, um nähere Informationen über diese Cookies und deren Deaktivierung oder Ablehnung in Erfahrung zu bringen.

13.4 Kontrolle über Cookies. Wenn Sie Cookies kontrollieren möchten, können Sie die auf Ihrer Festplatte gespeicherten Cookies überprüfen und wählen, ob Sie das Setzen von Cookies durch Ändern der Browsereinstellungen zulassen oder die auf Ihrer Festplatte gespeicherten Cookies löschen möchten. Die gängigen Webbrowser ermöglichen es Ihnen, die Cookie-Einstellungen direkt auf ihren jeweiligen Websites zu ändern. Üblicherweise finden sich die entsprechenden Funktionen im Menü unter „Optionen“ oder „Einstellungen“ Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass Ihre Cookie-Einstellungen Auswirkungen auf Ihr Nutzererlebnis auf den Websites haben können. Wenn Sie Cookies generell deaktivieren, werden Sie sich auf unseren Websites weder registrieren noch anmelden können und auch eine Vielzahl von Services nicht nutzen können. 

13.5 „Do Not Track“-Signal. Manche Webbrowser verfügen über eine Einstellung zur Aussendung von sogenannten „Do-Not-Track“-Signalen an Websites; Benutzer können ähnliche Mechanismen zur Festlegung von Benutzereinstellungen verwenden, sodass bestimmte Web-Technologien nicht zur Nachverfolgung der Online-Aktivitäten des Benutzers eingesetzt werden können.

14. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Tricentis kann mit oder ohne vorherige Ankündigung Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vornehmen. Anhand der Version können Sie erkennen, ob Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vorgenommen wurden. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzrichtlinie regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie von Änderungen entsprechend Kenntnis erlangen. Falls Tricentis wesentliche Änderungen bezüglich der Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Daten vornehmen sollte, wird darüber in einer auf unserer Website geteilten Mitteilung informiert; an registrierte Benutzer senden wir eine entsprechende Mitteilung per E-Mail. Tricentis wird auch alle Vorgängerversionen dieser Datenschutzrichtlinie zur Einsichtnahme archivieren.

15. Kontaktaufnahme mit Tricentis

Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie oder Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an privacy@tricentis.com.

Auf dem Postweg erreichen Sie uns über folgende Adresse:

Tricentis GmbH
z.H. Rechtsabteilung – Datenschutz //
Leonard-Bernstein-Straße 10
1220 Wien, Österreich

Eine vollständige Aufstellung des Tricentis-Konzerns finden Sie unter https://www.tricentis.com/about/locations/.

Version 08/2018