Tricentis Tosca

Modellbasierte Testautomatisierung

Tricentis MBTA (Model-Based Test Automation) ermöglicht eine zuverlässige Testautomatisierung für mehr als 160 Technologien. Der skriptlose Ansatz bringt Testautomatisierungsraten von über 90 Prozent und reduziert gleichzeitig den Wartungsaufwand erheblich.

Was ist modellbasierte Testautomatisierung?

Die modellbasierte Testautomatisierung wurde entwickelt, um es jedem, vom Entwickler bis zum Anwender ohne Programmierkenntnisse, zu ermöglichen, zur Testautomatisierung beizutragen. Unser Automatisierungsansatz reduziert den Wartungsaufwand drastisch, der die meisten Testautomatisierungsinitiativen verlangsamt. Anstatt ein Testautomatisierungs-Framework zu programmieren, wird hier die Benutzeroberfläche (UI) oder die API der Anwendung einfach gescannt und ein Automatisierungsmodell erstellt, das auch ohne Programmierfähigkeiten leicht verständlich ist.

MBTA - Tricentis Tosca Diagram
Header Image

„Der modellbasierte Ansatz von Tricentis Tosca unterstützt die Testautomatisierung auf UI- und API-Ebene, Servicevirtualisierung. Funktionalitäten wie etwa das Scannen von UI und API fördern die Produktivität und ermöglichen den Anwendern, schnell ein Testfall-Portfolio mit wiederverwendbaren Elementen zusammenzustellen, die automatisch versioniert werden.“

Gartner Magic Quadrant for Software Test Automation

Widerstandsfähigere Tests erstellen und einfach warten

Tosca-Modelle stellen Lego-ähnliche „Bausteine“ bereit, die Sie in Ihren Tests kombinieren und wiederverwenden können. Wenn sich Ihre Anwendung ändert (z. B. ein Feld hinzugefügt oder entfernt wird), aktualisieren Sie einfach das Modul, und die Änderung wird automatisch in alle betroffenen Tests übertragen.

Tosca - Model Based Test Automation Flow

Der schnelle Weg zur Testautomatisierung

Die intelligenten Scanner und Recorder von Tricentis Tosca ermöglichen es, über hunderte von Unternehmensanwendungen und Technologien hinweg automatisch Tests für schwer findbare Objekten zu erstellen. Dynamische Anwendungen stellen eine Herausforderung für stabile Testautomation dar. Mit Tricentis Tosca können Sie nun einzigartige Objektidentifikatoren zuweisen, sodass während der Testausführung jedes Objekt nachhaltig eindeutig identifizierbar ist.

MBTA - Test Automation Recorder

Erfolgreiches Continuous Testing

Die modellbasierte Testautomatisierung von Tricentis ermöglicht es, Continuous Testing im rasanten Tempo von DevOps erfolgreich umzusetzen. Mit unserem skriptfreien Ansatz können Sie beim Erstellen und Warten der Testautomatisierung mit der hohen Geschwindigkeit schritthalten, in der Ihre Anwendungen weiterentwickelt werden.

MBTA - Tricentis Tosca Organize Models
TESTAUTOMATISIERUNG FÜR ALLE

Auch wenn Sie kein Programmierer sind, können Sie schnell anspruchsvolle End-to-End-Tests erstellen und verwalten – ohne auf „technische“ Ressourcen warten zu müssen.

FALSE POSITIVES ELIMINIEREN

Mit MBTA können Elemente, die False Positives auslösen, automatisch erkannt und verwaltet werden.

WARTUNGSFREIE TESTFÄLL

Wenn sich die Anforderungen ändern, aktualisieren Sie einfach das Modell, um alle betroffenen Testfälle automatisch zu synchronisieren.

image

MAXIMALE WIEDERVERWENDBARKEIT FÜR BEISPIELLOSE TESTAUTOMATISIERUNG

With Tricentis Tosca knowledge, testers are prepared for every technology and test type.

image

ÜBER 160 TECHNOLOGIEN

Nachdem Sie den Lego-ähnlichen Testerstellungsprozess erst einmal kennen, können Sie ihn für alle Anwendungsfälle verwenden – SAP, APIs, Browser, Mobilgeräte, Mainframes, benutzerdefinierte Anwendungen (Java, .NET) und mehr.

image

FUNKTIONALE TESTS

Haben neue User Stories die Funktionalität, auf die sich die Benutzer verlassen, verändert oder beschädigt? Mit End-to-End-Regressionstests wissen Sie sofort Bescheid.Erfahren Sie, was sich geändert hat und wie sich die Änderungen auswirken.

image

LASTTESTS

Wenn Benutzer Ihre Anwendung links liegen lassen, weil sie zu langsam oder nicht verfügbar ist, dann spielt alles andere keine Rolle mehr. Wandeln Sie funktionale Tests in Lasttests um, um sicherzustellen, dass Ihre Anwendung der erwarteten Belastung standhält.

Flexible

SERVICEVIRTUALISIERUNG

Stabilisieren Sie Continuous Testing, indem Sie das Verhalten von Abhängigkeiten simulieren, die während der Entwicklung entstehen oder unregelmäßig auftreten. Tester können funktionale Tests einfach „umkehren“, um die benötigten Abhängigkeiten zu simulieren – so werden Verzögerungen vermieden und die Testabdeckung erhöht.