be_ixf;ym_201910 d_15; ct_100

Tricentis Tosca

Modellbasierte Testautomatisierung

Modellbasierte Automatisierung von Tricentis ermöglicht eine zuverlässige Testautomatisierung für über 150 Technologien. Der skriptlose Ansatz ermöglicht Testautomatisierungsraten von über 90 Prozent und reduziert gleichzeitig den Wartungsaufwand erheblich.

Was ist modellbasierte Testautomatisierung?

Die modellbasierte Testautomatisierung wurde entwickelt, um es jedem, vom Entwickler bis zum Geschäftsexperten, zu ermöglichen, zur Testautomatisierung beizutragen und den Wartungsaufwand zu beseitigen, der die meisten Testautomatisierungsinitiativen beeinträchtigt behindert. Anstatt ein Testautomatisierungs-Framework zu programmieren, scannen Sie die Benutzeroberfläche oder API der Anwendung, um ein leicht verständliches Automatisierungsmodell zu erstellen.

Diese Modelle stellen Lego-ähnliche „Bausteine“ bereit, die Sie in Ihren Tests kombinieren und wiederverwenden können. Wenn sich Ihre Anwendung ändert (z. B. ein Feld hinzugefügt oder entfernt wird), aktualisieren Sie einfach das Modell, um die Änderung automatisch in alle betroffenen Tests zu übertragen.

Discover Model-Based Test Automation

Testautomatisierung für alle

Auch wenn Sie kein Programmierer sind, können Sie schnell anspruchsvolle End-to-End-Tests erstellen und verwalten – ohne auf „technische“ Ressourcen zu warten.

False Positives eliminieren

Mit MBTA können Elemente, die False Positives auslösen, automatisch erkannt und verwaltet werden.

Wartungsfreie Testfäll

Wenn sich die Anforderungen ändern, aktualisieren Sie einfach das Modell, um alle betroffenen Testfälle automatisch zu synchronisieren.

Maximale Wiederverwendbarkeit für beispiellose Testautomatisierung

Mit Tricentis Tosca-Kenntnissen sind Tester für jede Technologie und jeden Testtyp vorbereitet.

Über 150 Technologien

Nachdem Sie den Lego-ähnlichen Testerstellungsprozess erst einmal kennen, können Sie ihn für alle Anwendungsfälle verwenden – SAP, APIs, Browser, Mobilgeräte, Mainframes, benutzerdefinierte Anwendungen (Java, .NET) und mehr.

Funktionale Tests

Haben neue User Stories die Funktionalität, auf die sich die Benutzer verlassen, verändert oder beschädigt?Mit End-to-End-Regressionstests wissen Sie sofort Bescheid.Erfahren Sie, was sich geändert hat und wie sich die Änderungen auswirken.

Lasttests

Wenn Benutzer Ihre Anwendung links liegen lassen, weil sie zu langsam oder nicht verfügbar ist, dann spielt alles andere keine Rolle mehr.Wandeln Sie funktionale Tests in Lasttests um, um sicherzustellen, dass Ihre Anwendung der erwarteten Belastung standhält.

Servicevirtualisierung

Stabilisieren Sie Continuous Testing, indem Sie das Verhalten von Abhängigkeiten simulieren, die während der Entwicklung entstehen oder unregelmäßig auftreten.Tester können funktionale Tests einfach „umkehren“, um die benötigten Abhängigkeiten zu simulieren – so werden Verzögerungen vermieden und die Testabdeckung erhöht.

„Der modellbasierte Ansatz von Tricentis Tosca unterstützt die Testautomatisierung auf der UI- und API-Ebene, die Servicevirtualisierung und explorative Tests.Produktivitätsfunktionen wie UI- und API-Scanning ermöglichen es Benutzern, schnell ein Test-Repository mit wiederverwendbaren Assets aufzubauen, die automatisch versioniert werden.“

Gartner Magic Quadrant für Software-Testautomatisierung