SAP

Erfassung/Aufzeichnung von SAP-Tests

Mit dem Tricentis-Recorder werden leicht verständliche Testfälle ohne Skript in Echtzeit aufgezeichnet, während der Benutzer die Anwendung ausführt. Auf diese Weise profitieren können Teams die Vorteile der Testautomatisierung ohne zusätzlichen Aufwand voll ausschöpfen.

image

Test automation without additional effort

Weniger als die Hälfte aller SAP-Kunden nutzt bisher eine fortschrittliche Testautomatisierung, um die Risiken in Zusammenhang mit Upgrades, Servicepaketen, Anpassungen und Erweiterungen für SAP zu reduzieren. Wieso? Mit veralteten Testautomatisierungs-Tools sind bei „automatisierten“ Tests noch zu viele Benutzereingriffe erforderlich – manuelles Testen wird so zu einer attraktiveren Variante. Es gibt keinen Grund mehr, weiterhin manuelle Tests durchzuführen.

Tricentis bietet weitere Möglichkeiten zur Testerstellung, wie beispielsweise das Scannen der Anwendung. Die Aufzeichnung ermöglicht eine schnelle Erfassung der spezifischen Steuerelemente, mit denen der Benutzer interagiert. Das Scannen einer Anwendung geht noch weiter – auf jeder Seite werden alle Steuerelemente erfasst und als wiederverwendbare Testfall-Bausteine zur Verfügung gestellt, wodurch die Testautomatisierung für das gesamte Team und die Organisation wesentlich vereinfacht wird.

Alle Methoden der Testerstellung in Tricentis Tosca sind für eine nachhaltige Testautomatisierung und eine schnelle Entwicklung des Systems konzipiert. Die modellbasierte Testautomatisierung reduziert den Wartungsaufwand, der die meisten Testautomatisierungsinitiativen beeinträchtigt.Wenn sich Geschäftsprozesse ändern, genügt eine einzige Aktualisierung des Modells, um alle betroffenen Tests automatisch zu synchronisieren. Zusätzlich ermittelt die Testfalldesign-Technologie von Tricentis die effizientesten Testfälle und Testdaten für eine optimale Risikoabdeckung. Dies beschleunigt das Testen und liefert gleichzeitig einen beispiellosen Einblick, ob ein bestimmtes Update releasefähig ist.