Zur Fusion von Tricentis & QASymphony – Meilenstein im Continuous Testing

Neue Softwareplattform revolutioniert Software-Test-Markt für DevOps

Mountain View, CA – 20. Juni 2018

Tricentis und QASymphony geben ihre Fusion unter dem Namen Tricentis bekannt. Die marktführende Continuous-Testing-Plattform von Tricentis hat sich laut der Einschätzung von Analysten weltweit als (de facto) Standard etabliert ebenso wie QASymphony als die führende Test-Management-Lösung. Das kombinierte Angebot bietet die modernste Plattform für das Testen von Software, und hilft Unternehmen so mit dem digitalen Wandel Schritt zu halten.

„Tricentis und QASymphony sind beide bekannt für ihre innovativen Testlösungen“, erläutert Sandeep Johri, der CEO von Tricentis. „Tricentis hilft großen Unternehmen beim Wandel vom manuellen hin zum automatisierten Software-Testen und erhöht dadurch gleichermaßen Geschwindigkeit und Qualität. Die Integration der QASymphony Test-Management-Lösung stärkt unsere Führungsposition und dynamisiert den Austausch veralteter Testsysteme.“

„CIOs müssen heute Innovationen durch schnellere Software-Entwicklung vorantreiben“, weiß auch Barry Libenson, Global Chief Information Officer bei Experian. „Dabei ist das Testen vor Software oft der entscheidende Engpass. Die Testzyklen dauern oft länger als die Entwicklung neuer Software. Das muss sich ändern: Softwaretests müssen ebenso schnell werden wie Agile Development und DevOps.“

„Weltweit arbeiten 2000 Unternehmen derzeit noch mit veralteten Tools, die vor Jahrzenten für das manuelle Testen von Software entwickelt wurden“, erklärt Dave Keil, CEO von QASymphony. „Der digitale Wandel hat jedoch die Anforderung an die Tools komplett verändert. Trotzdem haben konservative Technologien wie HPE (jetzt Micro Focus) und CA bisher nicht auf diese Anforderungen reagiert. Dadurch erreichte QASymphony im vergangenen Jahr dreistellige Zuwachsraten – die wiederum ernorme Investitionen in unsere Technologie, Infrastruktur und unser Team ermöglichten, um der steigenden Nachfrage unserer Kunden gerecht zu werden.“

QASymphony bringt mehr als 100 Mitarbeiter in die Fusion ein. Insgesamt arbeiten bei Tricentis mehr als 550 Mitarbeiter. Johri wird das Unternehmen als CEO leiten, Keil fungiert künftig als COO. Das fusionierte Unternehmen wird mit Niederlassungen in den USA, EMEA und Asien weltweit vertreten sein.

Beide Unternehmen eint das Bekenntnis zu Innovation und das gemeinsame Ziel, den Erfolg ihrer Kunden. Einen ersten Überblick gibt der Tricentis-CEO Johri in einem Webinar .

Auswirkung von DevOps

Der Markt für das Testen für Software-Testing – mit einem geschätzten Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar [1] – hat einen Wendepunkt erreicht. DevOps als neue Unternehmensstrategie setzt sich schnell durch und sowohl Gartner als auch Forrester halten der Wandel von Software-Tests maßgeblich für den Erfolg [2]. Derzeit wird vorwiegend manuell getestet, das bindet 30 bis 40 Prozent der Budgets [3] [4]. Die Continuous-Testing-Lösung von Tricentis beschleunigt nicht nur die Einführung neuer Software, sondern senkt außerdem signifikant die Kosten, die wiederum neu für Innovation genutzt werden können.

Joachim Herschmann und Thomas Murphy von Gartner sind davon überzeugt, dass „die Prinzipien von DevOps in Unternehmen immer wichtiger werden. Das Testen ist nicht länger nur ein Bereich der Software-Auslieferung, sondern wird immer mehr zum integralen Bestandteil von DevOps in allen Bereichen. Da die Automatisierung dabei unverzichtbar ist, geraten automatisierte Software-Tests in den Fokus, die DevOps erst ermöglichen.“[5]

[1] Nelson Hall , [2] Gartner, Build Continuous Quality Into Your DevOps Toolchains , [3] Capgemini, HPE, Sogeti, World Quality Report , [4] Capgemini, HPE, Sogeti, World Quality Report , [5] Gartner, Magic Quadrant for Software Test Automation

Über Tricentis:


Tricentis Tosca ist eine Continuous-Testing-Plattform, die Software-Tests in der Geschwindigkeit von Agile- und DevOps-Prozessen ermöglicht. Dank der innovativen funktionalen Testmethoden überwindet Tricentis Tosca die Grenzen konventioneller Testing-Tools. Mit Tricentis Tosca erzielen Unternehmensteams bisher unerreichte Testautomatisierungsraten von mehr als 90 % und können so das für Agile- und DevOps-Prozesse erforderliche schnelle und kontinuierliche Feedback liefern.

Tricentis verfügt über Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Deutschland, dem Vereinigten Königreich, den Niederlanden, Polen, Indien, Australien und in den USA. Mehr Informationen stehen unter tricentis.com, LinkedIn, Twitter und Facebook zur Verfügung.

Über QASymphony:


QASymphony beschleunigt die digitale Transformation durch Software-Test-Lösungen, die Unternehmen helfen, verlässliche und qualitativ hochwertige Software zu entwickeln und schneller zur Marktreife zu bringen. Die qTest Plattform vereinheitlicht Software-Testing in agilen und DevOps Umgebungen und bündelt Software-Tests. Durch die strategische Ausrichtung auf Qualität hilft QASymphony ihren Kunden, hochwertigere, schnellere Tests einzusetzen, unterstützt damit neue Geschäftsmodelle und schafft zufriedenere Kunden.

Die qTest Plattform vereinfacht Entwicklungsprozesse durch die nahtlose Integration in führende Automatisierungs- und Entwicklungstools wie Atlassian’s Jira, CA Agile Central, Github, Selenium, Cucumber, Jenkins und viele andere. QASymphony genießt das Vertrauen von Forcepoint, PFSweb, Cisco, Samsung, Verizon und Office Depot.

Kontaktinformationen:


Pressekontakt:
Detlev Henning
+49 170 33 44 085
detlev.henning@web.de

QASymphony Kontakt:
Kira Mondrus
QASymphony
+1 (844) 798-4386
Kiramondrus@qasymphony.com

Tricentis Kontakt:
Noel Wurst
Tricentis
+1 (904) 673-4427
n.wurst@tricentis.com